Online-Meisterlehrgang Teil III startet 01. Februar 2021

Datum: 01.02.2021 - 31.10.2021, von 07:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Kombination aus virtuellem Unterricht und regelmäßigen Präsenztagen

NEUER online geführter Meisterkurs. Zwar sind die Zeiten der Unterrichtseinheiten festgelegt, doch der Ort, an dem die Teilnehmer*innen die Inhalte lernen, ist frei wählbar – im Büro, zuhause oder im Urlaub, dank der Online-Plattform ist alles möglich. Zu festgelegten Zeiten loggen sich die Teilnehmer*innen auf einer Online-Plattform ein.

 

In diesem Teil der Weiterbildung lernen die angehenden Meister*innen die betriebswirtschaftlichen Zusammenhänge und die rechtlichen Grundlagen der unternehmerischen Tätigkeit. Als Meister*in wird Fachwissen benötigt. Als Chef*in oder Führungskraft in einem Unternehmen müssen aber auch betriebswirtschaftliche Entscheidungen getroffen, Verträge abgeschlossen und Mitarbeiter*innen angeleitet und geführt werden. Als Meister*in ist man verantwortlich für den unternehmerischen Erfolg.

 

Der Lehrgang endet mit der Meisterprüfung im Teil III. Zur Meisterprüfung wird zugelassen, wer eine Gesellen- bzw. Facharbeiterprüfung in dem Handwerk, in dem er die Meisterprüfung ablegen will, bestanden hat. Zugelassen wird auch, wer eine Gesellenprüfung in einem anderen Handwerk bestanden hat und mindestens eine 24-monatige Tätigkeit in dem Handwerk nachweisen kann, in dem er die Meisterprüfung ablegen will.
 

Für den Online-Meisterlehrgang, sind noch wenige Plätze frei.

Weitere Infos und die Anmeldung zum ersten Online-Meisterlehrgang gibt es hier.

Ansprechpartner

Nicole Hölscher
Weiterbildungsberaterin
n.hoelscher@hwk-osnabrueck.de
Telefon: 0541 6929-730
Telefax: 0541 6929-99730

Kontakt & Anfahrt

Bramscher Straße 134 – 136
49088 Osnabrück
Telefon: +49 541 6929-0
Telefax: +49 541 6929-290
Email Senden Anfahrtskarte öffnen
©2021 BTZ Osnabrückmail mail