Wedeking zukünftiger BTZ-Leiter

Neue Führungskraft: Claus-Dominik Wedeking übernimmt ab dem kommenden Jahr die Leitung des BTZ Osnabrück. Der 45-jährige wird Nachfolger von Reinhard Diestelkämper, der Ende des Jahres in den Ruhestand geht.

„Wir haben mit Claus-Dominik Wedeking einen ausgewiesenen Bildungsfachmann gewinnen können, der über umfangreiche Kompetenzen bezüglich digitaler Bildungskonzepte verfügt“, erklärt Kammerhauptgeschäftsführer Sven Ruschhaupt.

 

Wedeking ist verheiratet, hat zwei Kinder und wohnt in Dissen. Nach einer Ausbildung zum Industriekaufmann studierte er auf Lehramt; wechselte nach seiner Tätigkeit an einem Gymnasium und einer Realschule jedoch in die Erwachsenenbildung.

Hier war er zuletzt als Prokurist mit umfangreicher Personalverantwortung bei einem kommunalen Zweckverband im Südkreis Gütersloh tätig. Nebenberufl ich war Wedeking zudem Lehrbeauftragter an der Universität Bielefeld und der Hochschule für Wirtschaft und Logistik in Hamm.

Seine Qualifikationen komplettierte der Bildungsexperte mit umfangreichen Weiterbildungen auf dem IT-Bildungssektor und durch ein MBA Studium. „Seine bisherige Tätigkeit als stellvertretender Geschäftsführer und Prokurist eines großen Bildungsanbieters hat seine Eignung für die Leitung unseres erfolgreichen BTZ in Osnabrück untermauert“, so Kammerchef Ruschhaupt weiter, der auch die gute Teamfähigkeit des „Neuen“ betont. „Ich freue mich sehr auf die vor mir liegenden Aufgaben, die ich mit Motivation und Respekt angehen werde, wobei ich mich zunächst auf eine optimale Einarbeitung konzentriere“, so der designierte BTZ-Geschäftsführer.


Kontakt & Anfahrt

Bramscher Straße 134 – 136
49088 Osnabrück
Telefon: +49 541 6929-0
Telefax: +49 541 6929-290
Email Senden Anfahrtskarte öffnen
©2021 BTZ Osnabrückmail mail