Fahrerlaubnisrecht, Anhängerbetrieb, Mautregelungen und Gefahrgutrecht für Handwerksbetriebe

Sie sind als verantwortliche Führungskraft eines Handwerksbetriebs verantwortlich für die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen des Verkehrsrechts.

Kennen Sie Ihrer Verantwortlichkeiten im Führerscheinrecht, Anhängerbetrieb, Mautregelungen und Gefahrgutrecht?

Wenn nicht oder wenn Sie sich nicht 100%-ig sicher sind, dann sind Sie in unserem Kurs genau richtig.

Sie werden das notwendige theoretische Wissen erlernen, so dass Sie Ihre Beschäftigten unterrichten und bei der Einhaltung der verschiedenen Regelungen unterstützen können.

Inhalte

Führerscheinrecht

  • Führerscheinklassen:
    i. B oder BE; evtl. C1 oder C1E;
    ii. Neuer Führerschein / Alter / Umschreibung
  • BKF Qualifikationsgesetz u. Weiterbildung

Anhängerbetrieb

  • ungebremste Anhängerlast
  • gebremste Anhängerlast
  • Stützlast
  • Achslast
  • Gewerblicher Güterverkehr – Wann?

Diff. LKW mit Anhänger

  • Sonn- und Feiertagsverbot (Bully)
  • Ferienreiseverordnung
  • Parken
  • BKF Weiterbildung
  • Güterkraftverkehrsgesetz

Mautregelungen und Ausnahmen für Handwerksbetriebe

Gefahrguttransport und -regelungen

  • Gefahrgutmengen-Freimengen: 1000 Punkte
    Regelung, Ausnahmen für Handwerker
  • ADR-Schein, wann nötig
  • Gefahrgut- und Ladungssicherung
  • Gefahrgutbeauftragter

Ziel

Nach dem Seminar kennen Sie nicht nur Ihre Verantwortlichkeiten sondern auch die diversen Regelungen im Führerscheinrecht, Anhängerbetrieb, Mautregelungen und Gefahrgutrecht. Dadurch können Sie Ihre Beschäftigten einfacher bei der Einhaltung der Regelungen unterstützen.

Zielgruppe

Verantwortliche Führungskräfte

Termine auf Anfrage.

Bitte wenden Sie sich bei Interesse an Ihren/Ihre Ansprechpartner/in.


Ansprechpartner


Fachbereichsleiter Fort- und Weiterbildung &
Meistervorbereitung

Bramscher Straße 134 – 136
49088 Osnabrück

Telefon 0541 6929-719
f.latorre@hwk-osnabrueck.de


Informationen

 Teilnahmebedingungen