Schweissfachmann

Die Aufsicht über höchste Qualität.
Mit der Fortbildung zum Internationalen Schweißfachmann (Schweißaufsicht).

In fast allen Bereichen der Metallverarbeitung wird es zur Verbindung von Bauteilen eingesetzt: das Schweißen. Die Anforderungen an die Qualität dieser Schweißverbindungen sind sehr hoch, das schreibt allein schon der Gesetzgeber vor.

 

Um diese hohe Qualität bei ebenso hoher Wirtschaftlichkeit zu erreichen, muss jeder Handgriff der Schweißarbeit sitzen – vom Entwurf über die Ausführung bis zur Kontrolle. Dafür zu sorgen ist Aufgabe des Schweißfachmanns bzw. der Schweißaufsicht.

 

Möchten Sie diese Aufgabe in Ihrem Betrieb übernehmen? Dann lassen Sie sich zum Internationalen Schweißfachmann fortbilden! Damit schaffen Sie die Voraussetzung, um als anerkannte Schweißaufsichtsperson nach DIN EN ISO 14731 im Betrieb benannt zu werden.

 

Für Unternehmen, die etwas unternehmen wollen.
Das Förderprogramm des Landes Niedersachsen.

Laut einer Mitteilung auf der Homepage der Förderbank Niedersachsen (NBank) sind die Fördermittel des Programms „Weiterbildung in Niedersachsen (WIN) für die Regionen Weser-Ems, Leine-Weser und Braunschweig erschöpft.

Förderantrage können daher ab dem 09.März (Posteingang NBank) nicht mehr berücksichtigt und gefördert werden.

Weitere Informationen: NBank

Oder fragen Sie bei der NBank nach Ihren Fördermöglichkeiten unter Tel. 0511 / 30031-33.

 

Welche Vorkenntnisse muss ich mitbringen?
Sie können die Fortbildung zum Internationalen Schweißfachmann starten, sofern Sie DVS-Lehrschweißer, Facharbeiter/Geselle der Metallverarbeitung, Meister des metallverarbeitenden Handwerks, Industriemeister Metall, Techniker oder Diplom-Ingenieur sind.

 

Haben Sie Interesse? Hier stehen Ihnen nähere Informationen zum Lehrgang sowie ein Anmeldeformular zum Download zur Verfügung:

Ansprechpartner

ansprechpartner
Detlef Kruckemeyer
Sachbearbeiter Verwaltung Schweißen
d.kruckemeyer@hwk-osnabrueck.de
Telefon: 0541 6929-741
Telefax: 0541 6929-99741

Kontakt & Anfahrt

Bramscher Straße 134 – 136
49088 Osnabrück
Telefon: +49 541 6929-0
Telefax: +49 541 6929-290
Email Senden Anfahrtskarte öffnen
©2018 BTZ Osnabrückmail mail