Weiterbildung

zurück zur Übersicht

Befähigte Person zur Prüfung von Hydraulikschlauchleitungen - Erstschulung (Präsenz-Kurs)

- entsprechend DGUV Regel 113-020 -

HWK
Bramscher Str. 134 - 136
49088 Osnabrück
1 Tag (9 U-Std.)
 
Ihr Kontakt zu uns:
Francesco Latorre
0541 6929-719
f.latorre@hwk-osnabrueck.de

Betreiber von Maschinen mit Hydrauliksystemen müssen die Sicherheit ihrer hydraulischen Schlauchleitungen gewährleisten. Entsprechend der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) ist eine regelmäßige Überprüfung durch eine Befähigte Person für Hydraulikschlauchleitungen zwingend erforderlich, um vorbeugend Schäden und daraus resultierende Unfälle zu vermeiden.

Zielgruppe

Personen, die vom Arbeitgeber im Sinne der Betriebssicherheitsverordnung und der DGUV Regel 113-020 als Befähigte Person für die Überprüfung von Hydraulikschlauchleitungen benannt werden sollen.

Zielsetzungen

In diesem Seminar vermitteln wir Ihnen die aktuellen Normen, Richtlinien und Kenntnisse, um als Befähigte Person den sicheren Zustand von Hydraulikschlauchleitungen zu beurteilen, vorbeugende Instandhaltung durchzuführen und Fehler frühzeitig zu erkennen und zu beheben.

Inhalt

  • Gesetzliche Grundlagen
  • Die Normen für Hydraulikschlauchleitungen: DIN EN ISO 4413, DIN EN 853 - 857, DGVU Regel 113-020
  • Die richtige Schlauchauswahl
  • Armaturenauswahlkriterien
  • Schlauchleitungsmontage entsprechend den verbindlichen Richtlinien
  • Das richtige Verlegen von Schlauchleitungen
  • Vorbeugende Instandhaltung
  • Unfallverhütung während der Überprüfung
  • Fehlererkennung und -behebung
  • Abschlusstest

Abschluss

Teilnahmebescheinigung als Nachweis der erworbenen Fachkunde bei erfolgreicher Abschlussprüfung

Teilnahmevoraussetzungen

Abgeschlossene technische Berufsausbildung oder eine andere ausreichende Qualifikation wie z.B. mehrjährige Tätigkeit im Bereich Wartung und Instandhaltung

Kontakt & Anfahrt

Bramscher Straße 134 – 136
49088 Osnabrück
Telefon: +49 541 6929-0
Telefax: +49 541 6929-290
Email Senden Anfahrtskarte öffnen
©2020 BTZ Osnabrückmail mail