Weiterbildung

zurück zur Übersicht

Berufspädagogischer Meisterlehrgang in Teilzeit im virtuellen Klassenzimmer

für den Teil IV der Meisterprüfung

Mo, Mi 17.30 - 20.45 Uhr
BTZ Berufsbildungs- und TechnologieZentrum der Handwerkskammer
Bramscher Straße 134 - 136
49088 Osnabrück
3 Monate (80 U-Std.)
 
Lehrgangsgebühr  440,00 € zzgl. Prüfungsgebühr: zurzeit 180,00 €
zzgl. Lernmittel: zurzeit 32,00 €
Ihr Kontakt zu uns:
Nicole Hölscher
0541 6929-730
n.hoelscher@hwk-osnabrueck.de

Dieser Lehrgang bietet eine Kombination aus virtuellem Unterricht und über die Online-Plattform Adobe Connect und regelmäßigen Präsenztagen.

Das Besondere:
Zwar sind die Zeiten der Unterrichtseinheiten festgelegt, doch der Ort, an dem die Teilnehmer die Inhalte lernen, ist frei wählbar - im Büro, zuhause oder im Urlaub, dank der Online-Plattform ist alles möglich.

Zielsetzungen

In diesem Teil der Weiterbildung zum Meister lernen Sie im Modul IV das pädagogische Basiswissen für eine erfolgreiche Ausbildung Ihrer zukünftigen Lehrlinge.

Als Meister brauchen Sie nicht nur Fachwissen. Als Chef oder Führungskraft in einem Unternehmen müssen Sie auch Mitarbeiter anleiten und Lehrlinge ausbilden.

Inhalt

Berufspädagogik

  • Handlungsfeld 1:
    Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und
    Ausbildung planen
  • Handlungsfeld 2:
    Ausbildung vorbereiten und Einstellung von
    Auszubildenden durchführen
  • Handlungsfeld 3:
    Ausbildung durchführen
  • Handlungsfeld 4:
    Ausbildung abschließen

Abschluss

Der Lehrgang endet mit der Meisterprüfung im Teil IV.

Teilnahmevoraussetzungen

Zur Meisterprüfung wird zugelassen, wer eine Gesellen- bzw. Facharbeiterprüfung in dem Handwerk, in dem er die Meisterprüfung ablegen will, bestanden hat.
Zugelassen wird auch, wer eine Gesellenprüfung in einem anderen Handwerk bestanden hat und mindestens eine 24-monatige Tätigkeit in dem Handwerk nachweisen kann, in dem er die Meisterprüfung ablegen will.

Förderung

Aufstiegs-BAföG:
Ihr beruflicher Aufstieg wird gefördert durch das Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz, kurz: AFBG. Die Lehrgangs- und Prüfungsgebühren werden je nach persönlichen Voraussetzungen zurzeit zu 50 % als Zuschuss und zu 50 % als zinsgünstiges Darlehen gefördert.

Nach der bestandenen Prüfung in allen Teilen werden Ihnen auf Antrag die Hälfte des zu diesem Zeitpunkt noch nicht fällig gewordenen Darlehens für die Lehrgangs- und Prüfungsgebühren erlassen.
Lehrgangsgebühren sowie Fahrtkosten können, soweit sie nicht bezuschusst werden, darüber hinaus steuermindernd beim Finanzamt geltend gemacht werden.

E-Learning

Virtuelles Klassenzimmer/Präsenzunterricht:
Zu festgelegten Zeiten loggen Sie sich auf unserer Online-Plattform ein und nehmen am Unterricht des Dozenten teil. Ergänzt werden die Unterrichtseinheiten durch Präsenztage.

Technische Voraussetzungen:
Neben einer stabilen Internetverbindung benötigen Sie einen PC oder ein Notebook mit Mikrofon, Lautsprecher (am Besten mit Headset) und ggf. einer Kamera.

Bitte geben Sie die erforderlichen Daten ein:
















Teilnehmer
Betrieb








Ich habe die Kostenübernahmeerklärung ausgedruckt.
Zahlung des Rechnungsbetrags per Überweisung zum 1. Lehrgangstag
Abbuchung des gesamten Rechnungsbetrags zum 1. Unterrichtstag vom unten angegebenen Konto per SEPA Basislastschriftverfahren.
Abbuchung des Rechnungsbetrags in monatlichen Raten vom unten angegebenen Konto per SEPA Basislastschriftverfahren. (Ratenzahlung nur möglich bei Lehrgängen mit einer Dauer von min. 4 Wochen)









Mit dem Versand der Anmeldung akzeptieren Sie unsere Teilnahmebedingungen. *
Sie sind damit einverstanden, über Weiterbildungsmaßnahmen des BTZ Osnabrück und der BUS GmbH Osnabrück informiert zu werden.
Ich habe die Widerrufsbelehrung zur Kenntnis genommen. *
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen *


Kontakt & Anfahrt

Bramscher Straße 134 – 136
49088 Osnabrück
Telefon: +49 541 6929-0
Telefax: +49 541 6929-290
Email Senden Anfahrtskarte öffnen

Kontakt & Anfahrt

Bramscher Straße 134 – 136
49088 Osnabrück
Telefon: +49 541 6929-0
Telefax: +49 541 6929-290
Email Senden Anfahrtskarte öffnen
©2021 BTZ Osnabrückmail mail