Weiterbildung

zurück zur Übersicht

Diagnose an elektrischen und elektronischen Systemen von Land- und Baumaschinen (El Syst. Land u. Baum)

BTZ Berufsbildungs- und TechnologieZentrum der Handwerkskammer
Bramscher Straße 134 - 136
49088 Osnabrück
3 Tage (27 U-Std.)
 
Ihr Kontakt zu uns:
Francesco Latorre
0541 6929-719
f.latorre@hwk-osnabrueck.de

Sie wünschen sich mehr Sicherheit bei der Fehlersuche und suchen nach der richtigen strategischen Vorgehensweise?
Sie wollen in Schaltplänen schnell das Wesentliche erfassen können, um gezielt die richtigen Messpunkte zu finden?
Messverfahren und Messergebnisse sollen Ihnen aussagekräftige Antworten auf Ihre Fragen geben?

Zielgruppe

Dieser Lehrgang richtet sich an Land- und Baumaschinenmechaniker.

Zielsetzungen

In diesem Lehrgang vermitteln wir Ihnen, wie Sie in elektrischen und elektronischen Systemen schnell zu aussagefähigen Messwerten kommen. Eine strategische Fehlersuche erleichtert Ihnen die rasche Beseitigung von Störungen oder die Reparatur bzw. den Austausch defekter Bauteile.

Inhalt

  • Grundlagen Elektrik
  • Einarbeitung in die Schaltpläne
  • Messtechnik
  • Arbeitsweise von Sensoren und Diagnosemöglichkeiten
  • Fehler- und Diagnosemöglichkeiten an Bussystemen
  • Praktische Fehlersuche am Gerät

Abschluss

Zertifikat

Teilnahmevoraussetzungen

Für den Besuch des Lehrganges sind Vorkenntnisse erforderlich.

Förderung

Bildungsscheck NRW:
Mit dem Bildungsscheck NRW unterstützt die nordrhein-westfälische Landesregierung die Teilnahme an beruflicher Weiterbildung. Informationen unter:
www.bildungsscheck.nrw.de

Prämiengutschein:
Das Bundesprogramm Bildungsprämie wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und dem Europäischen Sozialfond gefördert. Mit dem Prämiengutschein wird die Hälfte der Veranstaltungsgebühr (maximal 500 €) Ihrer Weiterbildungsmaßnahme übernommen. Sie erhalten den Gutschein im Rahmen einer verbindlichen Beratung in einer der zuständigen Beratungsstellen.

Wer wird gefördert? Erwerbstätige, die mindestens 15 Stunden pro Woche arbeiten und ein jährlich zu versteuerndes Einkommen von maximal 20.000 € (bzw. 40.000 € bei gemeinsam veranlagten Personen) haben.
Weitere Informationen erhalten Sie bei der Programmstelle des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unter der kostenlosen Hotline 0800 2623000.

Kontakt & Anfahrt

Bramscher Straße 134 – 136
49088 Osnabrück
Telefon: +49 541 6929-0
Telefax: +49 541 6929-290
Email Senden Anfahrtskarte öffnen
©2019 BTZ Osnabrückmail mail