Weiterbildung

zurück zur Übersicht

Errichten und Prüfen von Antriebssystemen und Kompensationsanlagen (ETE1/04)

BTZ Berufsbildungs- und TechnologieZentrum der Handwerkskammer
Bramscher Straße 134 - 136
49088 Osnabrück
1 Woche (39 U-St.)
 
Ihr Kontakt zu uns:
Bianca Korte
0541 6929-722
b.korte@hwk-osnabrueck.de

Was Sie erwarten können

Sie möchten das Errichten und Prüfen von Antriebssystemen erlernen? Hier erhalten Sie mit unserem Wissen grundlegende Kenntnisse und Fertigkeiten!

Inhalt

  • Betriebliche, technische und kundenorientierte Kommunikation
  • Planen und Steuern von Arbeitsabläufen
  • Errichten und Prüfen von Antriebssystemen
    nKontrollieren und Beurteilen der Arbeitsergebnisse
  • Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit
  • Maßnahmen der Arbeitssicherheit, des Umwelt- schutzes und der rationellen Energieverwendung
  • Arbeiten am Kundenauftrag
  • Planung eines Arbeitsauftrages einer Motoransteuerung
  • Installieren und Prüfen der Motoransteuerung
  • UVV / VDE-Vorschriften anwenden
  • Aufbau, Klemmleiste, Material und Arbeitsablauf einer Maschinenansteuerung projektieren
  • Installation und Inbetriebnahme des Projektes
  • Anlagen nach VDE 0100 Teil 600/430 überprüfen
  • Motorschaltung mit Kompensation

Abschluss

Nach der Teilnahme erhalten Sie ein Zertifikat.

Teilnahmevoraussetzungen

Bitte beachten Sie, dass die Teilnahme an diesem Lehrgang der Fachstufe nur bei Vorliegen der "fachlichen Voraussetzungen" möglich ist. Die Fachstufe setzt grundlegende Kenntnisse und Fertigkeiten des entsprechenden Berufes oder verwandter Berufe voraus.
Sie müssen deshalb die Kenntnisse der Grundstufe besitzen.Vergleichen Sie dazu bitte unsere Angebote der Grundstufe im jeweiligen Beruf.
Wenn Sie Fragen haben oder eine Beratung wünschen, rufen Sie uns gerne an!

Kontakt & Anfahrt

Bramscher Straße 134 – 136
49088 Osnabrück
Telefon: +49 541 6929-0
Telefax: +49 541 6929-290
Email Senden Anfahrtskarte öffnen
©2017 BTZ Osnabrückmail mail