Zweite Chance im Handwerk.

Aktive Arbeitsförderung im BTZ.

Handwerkliche Weiterbildungen für Arbeitslose sind unser Beitrag für einen stabilen Arbeitsmarkt in der Region. Mit mehreren Maßnahmen zur aktiven Arbeitsförderung sorgen wir dafür, dass Arbeitssuchende Personen aus Stadt und Landkreis Osnabrück neue Fertigkeiten erlernen und für reguläre Jobs qualifiziert werden. In unseren Werkstätten zeigen Meister und Sozialpädagogen in mehreren Projekten, wie eine zukunftssichere Qualifizierung gelingen kann.

Finanziell getragen werden unsere Anstrengungen auf diesem Gebiet von den Arbeitsagenturen, Jobcentern und der MaßArbeit in Stadt und Landkreis Osnabrück. An diese Einrichtungen müssen Sie sich deshalb wenden, wenn Sie an einer Maßnahme teilnehmen möchten. Das BTZ Osnabrück entscheidet selbst nicht über die Teilnehmer, sondern bekommt sie zugewiesen.

Qualifizierungsmaßnahmen

Bildungsgutschein einlösen

Sie sind auf der Suche nach einem Job und möchten sich dafür qualifizieren? Bei uns sind Sie an der richtigen Stelle – mit unseren Umschulungen und Qualifizierungen nach SGB II und SGB III. Im Auftrag der Arbeitsagenturen, der Jobcenter und MaßArbeit ermöglichen wir Ihnen eine gute Qualifizierung und machen Sie fit für Ihren Wiedereinstieg ins Berufsleben. Und das Ganze ist für Sie sogar kostenlos: Unsere Werkstätten sind nach AZAV (Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung) zertifiziert, so dass Sie im Rahmen einer Weiterbildung eine hundertprozentige Förderung über einen Bildungsgutschein in Anspruch nehmen können.

Diesen Bildungsgutschein erhalten Sie bei Ihrer zuständigen Arbeitsagentur oder dem Jobcenter Osnabrück. Wir helfen Ihnen mit einer gezielten Prüfungsvorbereitung zur Gesellenprüfung. Und unterstützen Sie auch gerne, mit unseren guten Kontakten, bei der Vermittlung eines Praktikums- oder Arbeitsplatzes.



Welche Lehrgänge werden gefördert?

Folgende Umschulungen können Sie mit einem Bildungsgutschein bei uns besuchen:

  • Feinwerkmechaniker*in, Fachrichtung Maschinenbau
  • Metallbauer*in, Fachrichtung Konstruktionstechnik
  • Elektroniker*in, Fachrichtung Gebäude- und Energietechnik
  • Trockenbauer*in
  • Friseur*in Teilzeit und Vollzeit
  • Fachkraft für Metalltechnik, Fachrichtung Konstruktionstechnik
  • Fachkraft für Metalltechnik, Fachrichtung Zerspanungstechnik
  • Bauten- und Objektbeschichter*in (Maler und Lackierer/-in)
  • Anlagenmechaniker*in, Fachrichtung Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik (SHK)

Ansprechpartner


Projektkoordinator SGB II / III im BTZ

Bramscher Straße 134 – 136
49088 Osnabrück

Telefon 0541 6929-737
t.rautenberg@hwk-osnabrueck.de