Zwei mal stark.

Unsere Standorte.

An zwei Orten in der Stadt Osnabrück finden Sie das prägnante BTZ-Logo als Aushängeschild unserer Leistungen: Einmal am Hauptstandort der Handwerkskammer an der Bramscher Straße im Stadteil Sonnenhügel und einmal in Bahnhofsnähe im Stadtteil Schinkel.

Das Haupthaus an der Bramscher Straße

An unserem BTZ-Hauptstandort an der Bramscher Straße erwarten Sie mehr als 732 modern ausgestattete Werkstattplätze von der Erst- bis zur Meisterausbildung. In der betriebsbegleitenden Ausbildung (ÜLU) bilden wir in insgesamt 28 Berufen aus. Wir bieten erstklassigen handlungsorientierten Fachunterricht durch unsere Lehrwerkmeister und Dozenten, die ihr Gewerk verstehen. Bei uns stehen neben dem klassischen Präsenzunterricht in vielen Seminaren auch moderne Lernformen wie das E-Learning auf dem Programm. Nicht elektronisch zu ersetzen sind natürlich die praktischen Fertigkeiten, die Sie bei uns erlernen und anwenden können.

Doch in welcher Form auch immer – bei unseren Bildungsangeboten können Sie sich stets auf eine hohe Unterrichtsqualität verlassen. Natürlich hat berufliche Bildung einen Preis: Für Sie ist wichtig, dass Sie mehr bekommen als Sie bezahlen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt.

Raum bieten wir aber nicht nur dem Lernen, sondern auch dem ganzen „Drumherum“ von der Erreichbarkeit über die Verpflegung bis zur Erholung:

Wer eine längere Anfahrt hat und nicht wieder zurückfahren möchte, dem können wir auf Wunsch eine preiswerte Unterkunft vermitteln.

Unsere Mensa ist derzeit nicht geöffnet. Alternativen zur Verpflegung finden Sie hier.

Anfahrt Bramscher StraßeBTZ Gebäudeplan mit Hellweg Parkplatz

Unser BTZ hat eine sehr gute Verkehrsanbindung. Wie Sie uns erreichen können finden Sie im Gebäudeplan. Oder hier Ihre Busverbindung der Verkehrsgemeinschaft Osnabrück (VOS) raussuchen! Der Bus hält direkt vor der Tür und die Autobahn ist schnell erreichbar. Wir verfügen über ausreichend Parkplätze.



Mit dem Auto

Die Handwerkskammer und unser Bildungszentrum liegen an der Bramscher Straße im Norden Osnabrücks. Sie erreichen den Standort von Norden aus am einfachsten über die Autobahn A1/Ausfahrt Osnabrück-Nord. Bitte nehmen Sie neben den Parkplätzen am Haupthaus auch die Flächen im rückwärtigen Teil der gegenüberliegenden BTZ-Gebäude wahr (siehe Karte).



Mit dem Zug

Osnabrück verfügt über zwei Bahnhöfe, den Hauptbahnhof und den Bahnhof Altstadt. Der Hauptbahnhof ist an das regionale und bundesweite Fernstreckennetz angeschlossen. Von hier aus können Sie entweder zur Bushaltestelle „Hauptbahnhof/Humboldtstraße“ laufen und von dort aus mit der Linie 18 zu uns fahren, oder Sie nehmen eine der vielen Linien zum Neumarkt und wählen ab hier die Buslinie M1 Richtung Haste.

Vom Altstadtbahnhof sind es circa 10 Minuten Fußweg zum BTZ. Alternativ können Sie hier die Buslinie M1 Richtung Haste nutzen.

Ausstieg für alle Buslinien ist die Haltestelle „Handwerkskammer“.



Mit dem Bus

Zentraler Busknotenpunkt in Osnabrück ist der Neumarkt, hier laufen alle Linien zusammen. Folgende Verbindungen bringen Sie zu uns:

  • Linie M1 Richtung Haste (Bussteig D1) oder
  • Linie 18 Richtung Moorweg (Bussteig A1).

Weitere Informationen zu Busverbindungen in Osnabrück finden Sie auf der Website der Verkehrsgemeinschaft Osnabrück.

Ausstieg für alle Buslinien ist die Haltestelle „Handwerkskammer“.

Die BTZ-Außenstelle Schinkel

Das Gelände an der Schinkelstraße mit seinen historischen Gebäuden wurde schon in der Vergangenheit für die Ausbildung genutzt – von der Deutschen Bahn. Jetzt und in Zukunft von uns: In unserer BTZ-Außenstelle Schinkel finden in fünf verschiedenen Hallen die Umschulungs- und Qualifizierungsmaßnahmen für Arbeitssuchende, die Jugendwerkstätten und die betriebsbegleitende Ausbildung/ÜLU statt.



Adresse:

BTZ-Außenstelle Schinkel
Schinkelstraße 37 – 39
49074 Osnabrück

Folgende Gewerke finden Sie in den Hallen 2/4/5/6/6a:

Halle 2:      

  • Erstausbildung für Jugendliche (BaE) Fachrichtung Metallbauer*in
  • Umschulungsmaßnahmen Metall Fachrichtung Metallbauer*in

Halle 4:  

  • Erstausbildung für Jugendliche (BaE) Fachrichtung Maler*in und Lackierer*in

Halle 5:    

  • Erstausbildung für Jugendliche (BaE) Fachrichtung Anlagenmechaniker*in Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik (SHK)

    Halle 6/6a:    

    • Betriebsbegleitende Ausbildung/ÜLU: Maurer*in und Betonbauer*in, Fliesenleger*in

    Anfahrt Schinkel



    Anfahrt mit dem Auto



    A 33 Richtung Osnabrück: Folgen Sie der Autobahn bis zum Ende  und fahren Sie an der Ampel links auf der Bremer Straße Richtung Stadtzentrum. Nach etwa 3,5 km biegen Sie an der Ampelkreuzung vor der Eisenbahnbrücke links in die Oststraße ab. Nach ca. 350 m fahren Sie rechts in die Schinkelstraße. Das BTZ befindet sichauf dem Gelände der Deutschen Bahn nach ca. 30 m auf der rechten Seite in den Hallen 2/5/6/6a.

    A 1 – Lotter Kreuz: Wechseln Sie auf die A 30 Richtung Hannover/Osnabrück, nehmen Sie die Abfahrt Osnabrück-Hellern und halten Sie sich rechts Richtung Zentrum. Folgen Sie dem Straßenverlauf ca. 5 – 6 km. Nach der Kreuzung Berliner Platz unmittelbar nach einer Eisenbahnbrücke biegen Sie rechts ab in die Buersche Straße. An der 3. Ampel fahren Sie links in die Oststraße und nach ca. 350 m  wieder links in die Schinkelstraße. Das BTZ befindet sich auf dem Gelände der Deutschen Bahn nach ca. 30 m auf der rechten Seite in den Hallen 2/5/6/6a.

    Anfahrt mit dem Bus

    Vom Bahnhof zum Neumarkt: Linien M2, 10/20, 12 – 17

    Vom Neumarkt zum BTZ: Linie M4

    Steigen Sie an der Haltestelle Bremer-Brücke aus und gehen Sie in die Oststraße. Nach ca. 350 m biegen Sie rechts in die Schinkelstraße ab. Das BTZ befindet sich auf dem Gelände der Deutschen Bahn nach ca. 30 m auf der rechten Seite in den Hallen 2/5/6/6a.

    Fußweg

    Fußweg vom Bahnhof zu den BTZ-Hallen 2/5/6/6a: Verlassen Sie den Bahnhof durch den Haupteingang, halten Sie sich rechts und gehen Sie über die Fußgängerbrücke An der Humboldtbrücke bis zum Ende der Straße. Nach ca. 200 m gehen Sie rechts in die Buersche Straße und ca. 400 m in Richtung Schinkelstraße. Biegen Sie links in die Schinkelstraße ab und folgen Sie ihr ca. 450 m. Das BTZ befindet sich auf dem Gelände der Deutschen Bahn auf der linken Seite in den Hallen 2/5/6/6a.