Wegweisend.

Unsere Kompetenzzentren.

Als Kompetenzzentrum der beruflichen Bildung anerkannt zu werden, ist eine der höchsten Auszeichnungen für eine Einrichtung wie die unsere. Verliehen wird sie vom Bundesinstitut für Berufsbildung und bedeutet für ein Bildungszentrum, dass es bundesweit eine Leuchtturmfunktion in der Vermittlung von Lehrinhalten übernimmt: Für ein bestimmtes Gewerk gilt dieser Dienstleister als Vorbild in ganz Deutschland.

Bereits seit 2007 ist das BTZ Osnabrück anerkanntes Kompetenzzentrum für Versorgungstechnik. Ein zweites Projekt zur Etablierung des Kompetenzzentrums für Steuerungs-, Regelungs- und Messtechnik in Land- und Baumaschinen läuft derzeit. Dass das BTZ zwei dieser Auszeichnungen tragen darf, ist einmalig unter den deutschen Bildungszentren.

Kompetenzzentrums für Steuerungs-, Regelungs- und Messtechnik in Land- und Baumaschinen

In den Jahren 2020 bis 2024 entwickelt sich der Fachbereich für Land- und Baumaschinen zum Kompetenzzentrum. Dafür sind einige Anstrengungen nötig, denn viele Aspekte der Berufsbildung müssen neu erdacht werden.

Auf unserer Projektseite können Sie sich über die Ziele des Projekts und den aktuellen Stand informieren.

Kompetenzzentrum für Versorgungstechnik

Energiewende, Gebäudeautomation, Fachkräftemangel – die Versorgungstechnik steht vor großen Herausforderungen. Dem will das Kompetenzzentrum für Versorgungstechnik entgegensteuern, mit den richtigen Bausteinen zur Qualifizierung von Fachkräften im Elektro- und SHK-Handwerk. An der Schnittstelle der Gewerke haben wir die technologische Entwicklung immer im Blick.

Unter dem Aspekt der Energieeffizienz beschäftigen wir uns vor allem mit den Themen Gebäudeleittechnik und Kraft-Wärme-Kopplung. Dazu bieten wir Ihnen ein umfangreiches Aus- und Weiterbildungsangebot sowie Informationen und Anschauungsmaterial. Mit neuen Medien in der Aus- und Weiterbildung haben Sie die Möglichkeit auch bei begrenztem Zeitkontingent Weiterbildungen zu besuchen. Lernen Sie vom Ort Ihrer Wahl, z.B. zu Hause oder im Betrieb, mit Blended Learning – eine Kombination aus E-Learning und Präsenzseminaren wesentliche Inhalte zu Zeiten, die Sie selber wählen können.



Im Zuge des Projekts hat das BTZ zwei neue Lehrgänge ins Leben gerufen, die Sie auf die Zukunft des Handwerks vorbereiten:



Ansprechpartner


Projektmanager

Bramscher Straße 134 – 136
49088 Osnabrück

Telefon 0541 6929-776
m.kybart@hwk-osnabrueck.de


Dipl.-Ing. Versorgungstechnik

Bramscher Straße 134 – 136
49088 Osnabrück

Telefon 0541 6929-762
a.lange@hwk-osnabrueck.de


Elektrotechnikermeister
Projekte BTZ

Bramscher Straße 134 – 136
49088 Osnabrück

Telefon 0541 6929-735
c.ottermann@hwk-osnabrueck.de