Berufspädagogische Meisterlehrgänge (Teil IV)

Mit dem berufspädagogischen Meisterlehrgang bestätigen Sie Ihre Eignung als Ausbilder im Betrieb und schließen Teil IV der Meisterschule ab. Diese Kurse sind deckungsgleich mit dem Seminar “Ausbilder der Ausbilder”, dem sogenannten AdA-Schein.



Unsere Angebote – Ihre Auswahl

Inhalte

Die Schwerpunkte dieser Qualifizierung sind in vier Handlungsfeldern zusammengefasst:

  • Handlungsfeld 1: Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
  • Handlungsfeld 2: Ausbildung vorbereiten und Einstellung von Auszubildenden durchführen
  • Handlungsfeld 3: Ausbildung durchführen
  • Handlungsfeld 4: Ausbildung abschließen






Gewerkeübergreifende Lehrgänge

Die berufspädagogischen Kurse decken Teil IV ab. Daneben müssen Sie zur Erlangung des Meistertitels auch betriebswirtschaftliche Kenntnisse im Teil III nachweisen.

Ansprechpartner


Fachbereichsleiter Fort- und Weiterbildung &
Meistervorbereitung

Bramscher Straße 134 – 136
49088 Osnabrück

Telefon 0541 6929-719
f.latorre@hwk-osnabrueck.de