Sachverständigen-Akademie | Gutachtenerstellung im Zivilprozess

Nächster Termin

22.10.2024

Dieser Termin passt nicht?  Hier finden Sie weitere Termine.

Termin im Kalender speichern

Zeiten

Di: 09:00-12:00 Uhr

Kursnummer

20242

Investition

Kursentgelt 250,00 €

inkl. Lernmaterial und Verpflegung

Die erhobenen Entgelte werden gemäß § 4 Nr. 21 a, bb UstG bis auf Weiteres umsatzsteuerfrei erhoben. Änderungen behalten wir uns ausdrücklich vor.

Ort


der Handwerkskammer

Bramscher Straße 134 - 136
49088 Osnabrück

Es kommt häufig zu unterschiedlichen Bewertungen bezüglich handwerklicher Leistungen zwischen Auftraggebern und Beauftragten, was in manchen Fällen sogar vor Gericht endet. In solchen Situationen gewährleisten öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige eine objektive und sachkundige Beurteilung von handwerklichen Arbeiten, Produkten, Dienstleistungen sowie den entsprechenden Preisgestaltungen.

Ihr Einsatz ist erforderlich, wenn es um Fragen der fachgerechten Handwerksausführung, ordnungsgemäße Abrechnung oder die Erarbeitung von Reparatur- und Sanierungskonzepten geht. Auf Anforderung seitens des Gerichts verfassen sie gerichtliche Gutachten oder agieren im Auftrag von Kunden, Anwälten und Versicherungen als private Gutachter.

In diesem Seminar erlernen Sie an einem Tag die Erstellung von Gutachten in einem Zivilprozess.

Abschluss

Für dieses Seminar sind 4 Fortbildungspunkte für Sachverständige anrechenbar.

Zielgruppe

Sachverständige oder Interessierte an der Sachverständigentätigkeit

Termin

22.10.2024

Termin im Kalender speichern

Zeiten

Di: 09:00-12:00 Uhr

Kursnummer

20242

Investition

Kursentgelt 250,00 €

inkl. Lernmaterial und Verpflegung

Die erhobenen Entgelte werden gemäß § 4 Nr. 21 a, bb UstG bis auf Weiteres umsatzsteuerfrei erhoben. Änderungen behalten wir uns ausdrücklich vor.

Ort


der Handwerkskammer

Bramscher Straße 134 - 136
49088 Osnabrück


Ansprechpartnerin


Weiterbildungsberaterin
Fort- und Weiterbildung

Bramscher Straße 134 – 136
49088 Osnabrück

Telefon 0541 6929-702
i.rast@hwk-osnabrueck.de


Informationen

 Teilnahmebedingungen