Vermessungstechnische Übungen

Inhalte

  • theoretischer Unterricht über die verwendeten
    Maßeinheiten für die Längen-, Flächen- und
    Winkelmessung
  • Einmessen von Winkeln mit einfachen Hilfsmitteln
  • Einmessen von Winkeln mit Nivelliergerät und
    Winkelprisma
  • Messen und Übertragen von Höhenpunkten mit
    Nivelliergerät und Laser
  • Einmessen von Steigungen und Gefällestrecken
  • Erstellen eine Strecken- und Flächennivellements
  • Zeichnen einer Baugrube und eines Dammprofiles

Was Sie erwarten können

Hier erlernen Sie die theoretischen und fachpraktischen Grundkenntnisse der Vermessungstechnik, besonders in den Bereichen der Längen-, Winkel- und Höhenmessung.

Abschluss

Nach der Teilnahme erhalten Sie ein Zertifikat.

Teilnahmevoraussetzung

Bitte beachten Sie, dass die Teilnahme an diesem Lehrgang der Fachstufe nur bei Vorliegen der „fachlichen Voraussetzungen“ möglich ist. Die Fachstufe setzt grundlegende Kenntnisse und Fertigkeiten des entsprechenden Berufes oder verwandter Berufe voraus.

Sie müssen deshalb die Kenntnisse der Grundstufe besitzen. Vergleichen Sie dazu bitte unsere Angebote der Grundstufe im jeweiligen Beruf.

Wenn Sie Fragen haben oder eine Beratung wünschen, rufen Sie uns gerne an!

Förderung

Individuelle Weiterbildung in Niedersachsen (IWiN):

Zur Information über Fördermöglichkeiten wenden Sie sich bitte vor Lehrgangsbeginn an

Branka Zivotic

Telefon: 0541 6929-727

Telefax: 0541 6929-736

E-Mail: zivotic@bus-gmbh.de

BuS GmbH (Zentrale 0541 6929-734)

Termine auf Anfrage.

Bitte wenden Sie sich bei Interesse an Ihren/Ihre Ansprechpartner/in.


Ansprechpartner


Sachbearbeiter ÜLU

Bramscher Straße 134 – 136
49088 Osnabrück

Telefon 0541 6929-721
m.mende@hwk-osnabrueck.de


Informationen

 Teilnahmebedingungen