Mauerwerksbau

Inhalte

  • Herstellen eines Mauerkörpers in verschiedenen
    Wandstärken mit Heizkörpernische und einlagigem
    Putz
  • Einmessen eines Gebäudes mit Festlegung der
    Höhenpunkte
  • Herstellen von Fundament und Kellermauerwerk
  • Herstellen von tragendem Mauerwerk mit Mauerecken
    und Einbau von Luftschichtankern
  • Anlegen und Hochführen von Maueröffnungen und
    Überdecken mit Betonfertigteilen
  • Einschalen und Betonieren eines Ringbalkens mit
    Einbau von Gewindestangen
  • Aufstellen eines vorgefertigten Dachstuhles
  • Herstellen von Giebelmauerwerk
  • Herstellen von Verblendmauerwerk

Was Sie erwarten können

Hier werden Grundfertigkeiten und Teilaufgaben zu einem Projekt zusammengefasst und in Gruppenarbeit ein Gebäude mit allen notwendigen Wandstärken hergestellt.

Abschluss

Nach der Teilnahme erhalten Sie ein Zertifikat.

Teilnahmevoraussetzung

Bitte beachten Sie, dass die Teilnahme an diesem Lehrgang der Fachstufe nur bei Vorliegen der „fachlichen Voraussetzungen“ möglich ist. Die Fachstufe setzt grundlegende Kenntnisse und Fertigkeiten des entsprechenden Berufes oder verwandter Berufe voraus.

Sie müssen deshalb die Kenntnisse der Grundstufe besitzen. Vergleichen Sie dazu bitte unsere Angebote der Grundstufe im jeweiligen Beruf.

Wenn Sie Fragen haben oder eine Beratung wünschen, rufen Sie uns gerne an!

Termine auf Anfrage.

Bitte wenden Sie sich bei Interesse an Ihren/Ihre Ansprechpartner/in.


Ansprechpartner


Sachbearbeiter Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung

Bramscher Straße 134 – 136
49088 Osnabrück

Telefon 0541 6929-721
m.mende@hwk-osnabrueck.de


Informationen

 Teilnahmebedingungen